Tanzschuhe - Herrenschuhe und Damenschuhe - Tanzschule Breuer Köln

0221-21 61 61
Direkt zum Seiteninhalt

TANZSCHUHE

Tanzschuhe - Herrenschuhe und Damenschuhe

Die Welt verändert sich - auch bei den Tanzschuhen!


Wir beginnen für die Schnellleser gleich mit der Zusammenfassung ;-)

Kauft keine Tanzschuhe mit Wildledersohle!

Und hier die ausführliche Erklärung:

früher hatten Tanzschuhe grundsätzlich eine Wildledersohle (auch Chromleder- oder Rauhledersohle genannt). Da früher auch der Großteil der Tanzschüler solche Tanzschuhe getragen haben, wurde oftmals in den Sälen gewachst, um den Saal stumpfer zu machen. In Tanzschulen mit älterem Publikum ist das noch heute so.

Ein Großteil unserer Tanzschüler kommt heutzutage in Sneakers in unsere Tanzschule. Hier sind die Sohlen aus einem Gummigemisch und deutlich stumpfer als Schuhe von früher. Streuen mit Wachs würde das Parkett zu stumpf machen und ist bei Gummisohlen schlecht für die Dreheigenschaften sowie für die Fußgelenke.

Wer sich heute neue Tanzschuhe kaufen möchte, sollte somit auch Tanzschuhe mit moderner Allround Sohle ins Auge fassen; z.B. der "Variospin" Sohle von Diamant. Diese Schuhe haben ein auf heutige Bedürfnisse abgestimmtes Kunststoffgemisch mit sehr guten Gleit- und Dreheigenschaften. Da moderne Tanzschuhhersteller den Trend vorantreiben und ausschließlich Allrounder-Sohlen verwenden, ziehen nun auch die klassischen Tanzschuhhersteller nach und bringen immer mehr Modelle auf den Markt. Fragt bei dem Tanzschuhdealer Eures Vertrauens nach solchen modernen Allrounder-Sohlen.

Solltet ihr bei neuen Tanzschuhen jedoch noch auf Wildledersohlen setzen, so beachtet bitte dass wir aus besagtem Grund in Zukunft nicht mehr streuen und die Nutzung des Antirutsch Spray von Diamant nach ausführlichen Tests in unseren Räumlichkeiten nicht erlaubt ist!
Allrounder Sohlen
Wildledersohlen
Schuhwechsel
Nicht nötig. Schuhe können Zuhause
angezogen werden.
Schuhwechsel vor- und nach dem Tanzen nötig.
Outdoor
Sohle auch für draußen geeignet.
Feuchtigkeit sollte gemieden werden.
Sohlen nur für Innenräume, da sich Dreck und Steinchen festsetzen und Feuchtigkeit schadet
Rutscheigenschaften
Immer gleich, außer bei Nässe
Schuhe werden glatt und müssen mit Spezialbürste oder mit Antirutsch Spray
behandelt werden
Dreheigenschaften
Immer gleich, außer bei Nässe
s.o.
Bodenbeschaffenheit
Auf allen Böden gleich nutzbar
Auf geöltes Tanzschulparkett ausgelegt
Zubehör
Kein Zubehör notwendig
Spezialbürste, Wachs oder Spray, Schuhtasche
Modellvielfalt
bei Sneaker
große Vielfalt da große Anzahl von Herstellern
kaum Sneakers mit Wildledersohle erhältlich
Modellvielfalt
bei Highheels
Modellpalette wächst rasant, z.B. der "Variospin" von Diamant
große Modellvielfalt klassischer Modelle

Fazit:


Da ein Großteil unserer Tanzschüler heutzutage in Sneakers in die Tanzschule kommt, werden wir in Zukunft kein Wachs mehr streuen. Die Nutzung des "Antirutsch Sprays" von Diamant ist in unseren Räumen nicht erlaubt!
FAQ's - oft gestellte Fragen
Die moderne Tanzschule in Köln. Am Neumarkt und in Junkersdorf.
Made with  Love  in Cologne          Facebook  Instagram    Spotify   Youtube   Vimeo   LGBTQ Welcome
 
Die moderne Tanzschule in Köln.
Am Neumarkt und in Junkersdorf.
Made with  L O V E  in Cologne

Facebook    Instagram    Spotify    Youtube    Vimeo    LGBTQ Welcome
Die moderne Tanzschule in Köln. Am Neumarkt und in Junkersdorf.         Made with  Love  in Cologne           Facebook  Instagram   Spotify   Youtube   Vimeo   LGBTQ Welcome
 
Zurück zum Seiteninhalt