Allgemeine Geschäftsbedingungen - Tanzschule Breuer Köln

0221-21 61 61
Direkt zum Seiteninhalt

AGB`s

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Tanzkurse

Das Kurshonorar ist 5 Tage nach Erhalt der Kursbestätigung per Überweisung fällig.
Eine Abmeldung vor Beginn des gebuchten Kurs befreit nicht von der Zahlung und ist grundsätzlich nur in Textform möglich.
Bei Nichteinhaltung der Unterrichtsstunden durch den Kursteilnehmer wird das Honorar nicht zurückerstattet oder erlassen, kann jedoch bei einem wichtigen Grund für einen späteren Kurs der gleichen Stufe oder tiefer verrechnet werden.

Alle persönlichen gespeicherten Daten sind nur für interne Zwecke bestimmt und werden Dritten nicht zugänglich gemacht.

Gültig für Neuverträge ab dem: 01.03.2022
Vorherige Fassungen bitte in der Tanzschule erfragen.



Allgemeine Geschäftsbedingungen für Clubs, Tanzkreise und andere Kurse mit Monatsbeitrag

Der Monatsbeitrag entspricht 1/12 Jahreshonorar.
Die Grundlaufzeit des Vertrags beträgt 2 Jahre. Während der Grundlaufzeit kann der Vertragspartner den Vertrag vorzeitig mit einer Kündigungsfrist von 4 Wochen zum 30.04., 31.08. oder 31.12. jeden Jahres, sowie ordentlich einen Monat vor Ablauf der Grundlaufzeit kündigen. Bis zum vereinbarten Vertragsbeginn (Aufnahmedatum) wird ein Rücktrittsrecht eingeräumt. Nach Ende der Erstlaufzeit verlängert sich der Vertrag über unbestimmte Zeit und kann mit einer Frist von einem Monat gekündigt werden. Eine Kündigung muss in Textform oder über den Button auf unserer Homepage erfolgen. Der Vertrag ist auf Dauer ausgerichtet. Erfolgt die Begleichung des Honorars durch SEPA-Lastschrifteinzug, so wird entgegen der allgemeinen Vorankündigungsfrist (Pre-Notification) von 14 Tagen eine verkürzte Frist von einem Tag vereinbart. Fällt der Fälligkeitstermin auf ein Wochenende/einen Feiertag, verschiebt sich die Fälligkeit auf den ersten folgenden Werktag. Unsere Gläubiger ID lautet: DE92ZZZ00000785371
Während der Schulferien (NRW) findet kein Unterricht statt. In den Teilabschnitten finden mindestens 11 Unterrichtseinheiten statt. Der Kurs mit Monatsbeitrag ist auf Dauer ausgerichtet.

Alle persönlichen gespeicherten Daten sind nur für interne Zwecke bestimmt und werden Dritten nicht zugänglich gemacht.

Gültig für Neuverträge ab dem: 01.03.2022
Vorherige Fassungen bitte in der Tanzschule erfragen.



Allgemeine Geschäftsbedingungen für Ermäßigungen für Azubis, Studenten, Schüler, FSJler

Es werden Ermäßigungen für Azubis, Studenten, Schüler und FSJler in Vollzeit bis zum Ablauf des 29. Lebensjahres angeboten. Zum Nachweis wird eine aktuelle Bescheinigung benötigt, welche uns bei Clubs eine Woche vor der ersten Abbuchung per Email zukommen gelassen werden muss, da sie ansonsten für den nächsten Monat nicht mehr berücksichtigt werden kann. Dies gilt auch für eventuelle Folgebescheinigungen. Bei Kursen benötigen wir die Bescheinigung bis 5 Tage vor Kursstart.

Gültig für alle Verträge seit 2018



Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Verkauf von Gutscheinen

Gutscheine werden zweckgebunden für einen Tanzkurs erworben und sind bei Kauf in der Tanzschule in bar oder per EC und bei Kauf über das Gutscheintool per Lastschrift zu bezahlen. Erfolgt die Begleichung des Honorars durch SEPA-Lastschrifteinzug, so wird entgegen der allgemeinen Vorankündigungsfrist (Pre-Notification) von 14 Tagen eine verkürzte Frist von einem Tag vereinbart.
Verkaufte Gutscheine haben die gesetzliche Laufzeit (3 Jahre zum 31.12.). Die Barauszahlung oder Rücknahme eines Gutscheins ist nicht möglich. Unsere Gläubiger ID lautet: DE92ZZZ00000785371
Bei online verkauften Gutscheinen gilt die gesetzliche Widerrufsfrist von 14 Tagen. Ein Widerruf muss in Textform erfolgen.

Alle persönlichen gespeicherten Daten sind nur für interne Zwecke bestimmt und werden Dritten nicht zugänglich gemacht.

Gültig für Gutscheinkäufe ab dem: 01.01.2022
Vorherige Fassungen bitte in der Tanzschule erfragen.



Allgemeine Geschäftsbedingungen für Einzelstunden

Das Honorar ist zu Beginn der gebuchten Einheit in bar fällig. Vereinbarte und bestätigte Termine sind verbindlich und können nicht mehr storniert werden. Eine Abmeldung vor Beginn der gebuchten Einheit befreit nicht von der Zahlung. Bei Nichterscheinen ist das Honorar binnen 3 Tagen nach Rechnungsstellung über den Ausfalltermin per Überweisung fällig. Bei Nichteinhaltung der Unterrichtseinheiten durch den Kursteilnehmer wird das Honorar nicht erlassen, dies gilt auch im Falle der Krankheit.

Alle persönlichen gespeicherten Daten sind nur für interne Zwecke bestimmt und werden Dritten nicht zugänglich gemacht.

Gültig für Gutscheinkäufe ab dem: 01.01.2022
Vorherige Fassungen bitte in der Tanzschule erfragen.



Allgemeine Geschäftsbedingungen bei Rücklastschriften

Im Falle der Rücklastschrift auf Veranlassung der Bank überweist der Vertragspartner den Mitgliedsbeitrag zzgl. evtl. angefallener Bankgebühren binnen 7 Tagen auf das Tanzschulkonto. Sollte dies nicht geschehen, wird der Betrag inkl. evtl. angefallener Bankgebühren am nächsten Ersten nochmals abgebucht. Sollte diese Lastschrift wiederum zurückgebucht werden, werden keine weiteren Lastschriftversuche mehr unternommen und die Mitgliedschaft wird dann zum nächst möglichen Kündigungstermin beendet. Es zählt hierbei der Stichtag der zweiten Rücklastschrift. Der Vertragspartner überweist in dem Fall den kompletten restlichen Mitgliedsbeitrag inkl. evtl. angefallener Bankgebühren sowie Bearbeitungsgebühren in Höhe von EUR 5,- binnen 7 Tagen auf das Tanzschulkonto. In der Zeit, in der der Kunde in Zahlungsverzug ist, ist die Teilnahme am Tanzkurs nicht gestattet und erst nach vollständiger Zahlung wieder möglich.

Im Falle der Rücklastschrift auf eigene Veranlassung werden keine weiteren Lastschriftversuche mehr unternommen und die Mitgliedschaft wird dann zum nächst möglichen Kündigungstermin beendet. Es zählt hierbei der Stichtag der Rücklastschrift. Der Vertragspartner überweist in dem Fall den kompletten restlichen Mitgliedsbeitrag inkl. evtl. angefallener Bankgebühren sowie Bearbeitungsgebühren in Höhe von EUR 5,- binnen 7 Tagen auf das Tanzschulkonto. In der Zeit, in der der Kunde in Zahlungsverzug ist, ist die Teilnahme am Tanzkurs nicht gestattet und erst nach vollständiger Zahlung wieder möglich.

Alle persönlichen gespeicherten Daten sind nur für interne Zwecke bestimmt und werden Dritten nicht zugänglich gemacht.

Gültig für Rücklastschriften ab dem: 01.01.2020
Vorherige Fassungen bitte in der Tanzschule erfragen.
Die moderne Tanzschule in Köln. Am Neumarkt und in Junkersdorf.
Made with  Love  in Cologne          Whatsapp  Facebook  Instagram    Spotify   Youtube   Vimeo   LGBTQ Welcome
 
Die moderne Tanzschule in Köln.
Am Neumarkt und in Junkersdorf.
Made with  L O V E  in Cologne

Whatsapp  Facebook   Instagram   Spotify   Youtube   Vimeo   LGBTQ Welcome
Die moderne Tanzschule in Köln. Am Neumarkt und in Junkersdorf.         Made with  Love  in Cologne          Whatsapp  Facebook  Instagram    Spotify   Youtube   Vimeo   LGBTQ Welcome
 
Zurück zum Seiteninhalt